Foto Kirstin Eifert

Wessen Pferd mit einem Sommerekzem geplagt ist der kennt die Problematik nur zu gut. Das Pferd ist unruhig durch den ständigen Juckzeiz und man selbst wartet nur auf den Ausbruch! Diese allergische Hautreaktion kann sich im Laufe des Sommers durch die zunehmende Wärme und durch die Anzahl der Fliegen zu einer enormen Belastung für Pferd und Reiter entwickeln.

Mit meiner Mischung sollen die Fliegen fern gehalten werden und der Magen-Darm-Trakt saniert werden. Dieser steht in großen Zusammenhang mit Allergien. Die Vitaminzufuhr wird durch das Cistuskraut abgedeckt um die negativen Umwelteinflüsse auszugleichen, die ein Ekzem begünstigen!

Zusammensetzung: Details
Fenchel, Kümmel, Anis, Cistuskraut, Bärlauch/Knoblauch, Mariendistel
Fütterungsempfehlung: Details
1/2 - 1 Becher täglich unter das Futter mischen (Becher im Lieferumfang enthalten) Kur mindestens 3 Monate